Lesung: "100 Tage loslassen"

Trost und Halt während der Sterbebegleitung

Aufgrund der aktuellen COVID-19-Maßnahmenverordnung verschoben

Ich lade Sie sehr herzlich zu der Lesung „100 Tage loslassen – Trost und Halt während der Sterbebegleitung“ ein.

Die Begleitung meines Sohnes durch den Sterbeprozess stellte die schwerste Zeit in meinem Leben dar, in der ich dennoch Trost und Halt gefunden habe. Durch meine Erfahrungen konnte ich erkennen, dass immer Hilfe da ist, wenn wir sie brauchen.

Es ist mir ein Anliegen mit meinem Buch Menschen zu begleiten, die sich in einer ähnlichen Situation befinden oder befunden haben. Ich möchte Mut schenken, Hoffnung und Kraft verbreiten und ihnen die allumfassende Liebe näher bringen - in der Erkenntnis, dass niemand alleine ist, sondern wir alle begleitet und behütet sind.

Über das Buch

Wie lässt man los, wenn man das Sterben eines geliebten Menschen begleitet?
Gertrude Anna Lindner erzählt von der Liebe zu ihrem Sohn, der mit schwersten körperlichen Beeinträchtigungen das Leben meisterte. Als es bei ihm zu einer lebensbedrohlichen Krankheit kommt, beginnen 100 Tage des Bangens und Hoffens und schließlich des Loslassens. Gertrude Anna Lindner begleitet ihren Sohn durch den Sterbeprozess und lässt daran teilhaben, wie sie in dieser schwersten Zeit dennoch Halt und Trost gefunden hat.

„Ein bewegendes Buch, das weiterhilft, wenn es scheinbar nicht weitergeht. Eine Auseinandersetzung mit dem Tod, aber noch mehr mit dem Leben.“

Verena Minoggio-Weixlbaumer (Verlagsleitung)

Volkshaus Kleinmünchen
Dauphinestraße 19, 4030 Linz

Freier Eintritt
Parkplätze hinter dem Volkshaus vorhanden

Über die Autorin

Gertrude Anna Lindner arbeitet seit 30 Jahren als spirituelle Wegbegleiterin. Durch ihr eigenes Schicksal gereift, begleitet sie Menschen durch schwierige Lebensphasen und auf ihrer spirituellen Suche. Die Humanenergetikerin sieht ihre Aufgabe darin, Menschen Halt zu geben, zu stärken und sie sicher in ihr ureigenstes Vertrauen zu führen.

Kaufinformationen

Preis: € 19,95

Bestellungen per Vorkasse möglich.
Bestellungen werden telefonisch und per Mail entgegengenommen.
Mail: gertrude-anna[at]web.de
Telefon: 0676 / 92 32 005

Versandkosten innerhalb Österreichs: € 4,95 (Versand erfolgt via Post) oder kostenfrei per Selbstabholung.

Erscheinungsdatum: 9. November 2020 im Goldegg-Verlag